Pressemitteilung Oktober 2007

FIRE & ICE  STEFANIA MORINA (Album-CD)

Nominiert für den
Deutschen Rock-  und Pop-Preis 2007
in der Kategorie

„BESTE SCHLAGERSÄNGERIN“

 ALBUM_Booklet cin.jpg

Charmant, enorm aussagekräftige und druckvolle Stimme, offene und warmherzige Ausstrahlung und musikalischer Perfektionismus – so lernte ich Stefania Morina im Mai 2005 kennen und schätzen.
Nach den ersten Tonstudioaufnahmen mit Stefania war mir sofort klar – diese Stimme muss in die Öffentlichkeit. Im Dezember 2006 starteten wir das Produktionsprojekt Fire & Ice mit speziell auf ihr fantastisches musikalisches Können abgestimmten Songs.

Schon der erste aufgenommene Song – der Titelsong Fire & Ice – wurde geradezu genial. Eine wunderschöne gefühlvolle Ballade, in der sich Stefania voll und ganz entfalten konnte.

Folgende Titel wie Liebe ist Macht, Momente der Gefühle (wo Stefania einen grossen Teil des Textes beisteuerte), Ich sag dir alles und Wenn deine Hände mich berühren sind in der goldenen verwischenden Mitte zwischen gutem deutschen Pop und Schlager angesiedelt.

Titel, die Stefania mit einer Leidenschaft einsang, die in jedem Takt für den Hörer spürbar ist und die dem Publikum nicht vorenthalten werden darf.

Um das gesamte musikalische Können Stefanias auf ihrem Album auszuschöpfen, folgten erstklassige englische Pop- und sogar zwei Dance-Songs.

Eine berührende Duett-Ballade gemeinsam mit dem ebenfalls mit einer Hammerstimme ausgestatteten Sänger Marcus Lump rundet das Album ab.
(FH 10/2007)

DIE CD IST HIER ERHÄLTLICH: http://stores.ebay.de/Goldtime-Records-Onlineshop

Etwa Mitte November auch in allen wichtigen Internetshops sowie im deutschen Tonträgerfachhandel.

Autogramm01_inet.jpg

Die CD-Tracks:

Liebe ist Macht
Black Rose
Ich sag dir alles
Eternity
Momente der Gefühle
Fire & Ice
Wenn deine Hände mich berühren
To be a star
Come along
Don’t break the rhythm of my heart
It’s my turn tonight

Komponist: Fränk Hechler
Texter: Fränk Hechler (Titel Momente der Gefühle: Stefania Morina und Fränk Hechler)
Produktion: Goldtime Records Fränk Hechler

Keine Kommentare

No comments yet.

Comments RSS

Sorry, the comment form is closed at this time.